Rohrsanierung

Leben Sie schon lange in Mühlheim? Vielleicht sogar in einem alten Haus, das sie geerbt oder irgendwann gekauft haben? Das ist auf jeden Fall sehr schön, bringt aber auch Verantwortung und manchmal Probleme mit sich. Denn zu jedem Haus in Deutschland, gehört auch ein Abwassersystem. Dieses führt von den Abflüssen zur Hauptleitung und von dort über den Hauskanal zum öffentlichen Kanal. Bis zum letzten Punkt können überall Beschädigungen und Defekte auftreten. Um das zu verhindern sollten Sie zunächst einmal sehr sorgsam mit dem Abwassersystem umgehen. Im Klartext heißt das: Werfen Sie keinen Müll, Hygieneartikel, Chemikalien, Haare, Essensreste und ähnliche Dinge in den Abfluss. Entsorgen Sie so viel wie möglich im Hausmüll. Ansonsten riskieren Sie Verstopfungen, Sie schaden der Umwelt und zuletzt locken Sie auch noch Ratten an.

Was kann ich sonst noch tun?

Irgendwann reicht Vorsicht leider nicht mehr aus. Es ist hilfreich, wenn Sie herausfinden können, woraus Ihr Rohrsystem besteht und wann es gebaut wurde. Im Internet finden Sie die dazugehörigen Haltbarkeitsdaten. Ab dem angegebenen Zeitpunkt sollten Sie die Rohre regelmäßig von Fachmännern oder Fachfrauen mit Kanal TV Mühlheim und Druckprüfungen untersuchen lassen. Auch wenn regelmäßig ähnliche Probleme auftauchen, ist es an der Zeit für diese Maßnahme. Sollte dabei herauskommen, dass Ihre Leitungen marode sind, muss eine Rohrsanierung in Mühlheim stattfinden. Dies kann bedeuten, dass einige kleine Probleme mit Spezialwerkzeugen einzeln repariert werden. Man kann aber heutzutage auch dem alten Rohr eine neue Wand geben. Diese besteht entweder aus einem Schlauch oder aus in das Rohr gegossenem Kunststoff.

script type="text/javascript"> var gaProperty = 'UA-115203786-3'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }